The Daily Philosoph

Hier finden Sie Zitate bekannter Persönlichkeiten sowie Gedanken zu Themen von genereller Relevanz.

Guido M. Schmitz

 

>> Zur offiziellen Homepage

 

 

 

„ Realität ist die subjektive Wahrnehmung objektiver Umstände. “

„ Der Schrank des Lebens hat mehr als nur eine Schublade. “

„ Irren ist menschlicher als das Eingeständnis des Irrtums. “

„ Der Gedanke an ein Morgen ist allein durch den Fortschritt erträglich. “

„ Talent ist eine Form der Befähigung. Es ist weder erlern- noch kopierbar. “

„ Die Seele ist unsterblich, denn was nicht ist wird nie vergehen. “

„ Jede Freiheit bedeutet die Aufgabe einer Anderen! “

„ Es kümmert nicht den Spieler, welches Spiel er spielt, solange er gewinnt. “

„ Every time is the wrong and the right. “

„ There're million ways to make something wrong, but no reason to take one of them. “

„ Even the universe is not big enough that humans wouldn't make war against each other. “


 

 

 

 

 

 

„ Habe nun, ach! Philosophie, Juristerei und Medizin, und leider auch Theologie! Durchaus studiert, mit heißem Bemühn. Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor. “

„ Der Worte sind genug gewechselt, laßt mich auch endlich Taten sehn; indes ihr Komplimente drechselt, kann etwas Nützliches geschehn. “

„ Um Guts zu tun, braucht's keiner Überlegung. “

„ Freiheit! Ein schönes Wort wer’s recht verstände. “

 

„ Man lebt nur Einmal in der Welt, hat nur Einmal diese Kräfte, diese Aussichten, und wer sie nicht zum besten braucht, wer sich nicht so weit treibt als möglich, ist ein Tor. “

„ Ein jeder lernt nur, was er lernen kann; doch der den Augenblick ergreift, das ist der rechte Mann. “

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

>> Zur Vita


Albert Einstein

 

>> Zur Vita

 

 

 

 

„ Die Wissenschaft versucht, allgemeine Regeln aufzustellen, die den gegenseitigen Zusammenhang der Dinge und Ereignisse in Raum und Zeit bestimmen. Für diese Regeln, beziehungsweise Naturgesetze wird allgemeine und ausnahmslose Gültigkeit gefordert – nicht bewiesen. “

„ Das Wort Gott ist für mich nichts als Ausdruck und Produkt menschlicher Schwächen, die Bibel eine Sammlung ehrwürdiger, aber doch reichlich primitiver Legenden. “

 

„  […] Falls es in mir etwas gibt, das man religiös nennen könnte, so ist es eine unbegrenzete Bewunderung der Struktur der Welt, so weit sie unsere Wissenschaft enthüllen kann. “

„ Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. “

 

„ Phantasie/Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt […]. “

„ Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih' und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht. “